Navigation umschalten

icon

Kundenservice:+49 30 120 85979

Schließen
  • Menü
  • Setting

Datenschutzerklärung

Datenschutzbestimmungen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und den Angeboten auf unseren Websites. Der Schutz der Privatsphäre unserer Kunden und der Besucher unseres Online-Shops ist uns ein wichtiges Anliegen. In diesen Datenschutzbestimmungen finden Sie Informationen darüber, welche Daten bei dem Besuch unseres Internetauftritts (nachfolgend "unsere Website") und bei der Abgabe von Bestellungen erhoben und wie diese Daten verarbeitet und genutzt werden. Dabei handelt es sich teilweise um personenbezogenen Daten (wie der Name, die Anschrift, die E-Mail-Adresse u. ä.), deren Erhebung, Verarbeitung und Nutzung den gesetzlichen Regelungen unterliegen.

I. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen, Kontaktstelle für Anfragen zum Datenschutz

Die für die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung verantwortliche Stelle ist:

B2B Sphere GmbH

Westhafenstraße 1

13353 Berlin

DEUTSCHLAND

Telefon: +49 30 120 85979

E-Mail: info@b2bsphere.de.

Ihre Anfragen zum Datenschutz richten Sie bitte an die vorgenannte Anschrift bzw. E-Mail-Adresse.

II. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen.

Informatorische Nutzung unserer Website

Bei Aufruf unserer Website werden automatisch folgende Zugriffsdaten gespeichert:

- die IP-Adresse des anfordernden Rechners,

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

- Name und URL der abgerufenen Datei,

- Übertragungsergebnis und Menge der gesendeten Daten,

- Website, von welcher der Zugriff erfolgte,

- Mit welchem Webbrowser/Betriebssystem der Zugriff erfolgte.

Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Die Erhebung dieser Daten dient ausschließlich technischen und administrativen Zwecken (d.h. Verbindungsaufbau, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und –Stabilität). Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung.

Einzelheiten über die weitergehende Datenerhebung beim Besuch unserer Website durch Nutzung von Cookies und Analysedienste finden Sie nachstehend unter Ziff. III.

Nutzung von Angeboten

a) Für die Abgabe einer Bestellung in unserem Online-Shop ist die Einrichtung eines Nutzerkontos nicht erforderlich.

b) Im Rahmen des Bestellvorgangs werden Sie von uns aufgefordert, folgende Daten anzugeben:

- die E-Mail-Adresse

- der Vor- und Nachname,

- die Lieferanschrift,

- die Telefonnummer,

- etwaige Firma und deren Umsatzsteuer-Identifikationsnummer,

- ggfs. eine abweichende Lieferanschrift,

- Zahlungsdaten je nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart.

c) Diese Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Vertrags und der insofern notwendigen Kommunikation (z.B. genauere Abstimmung eines Liefertermins) mit Ihnen. Die Daten werden von uns bis zur vollständigen Durchführung des Vertragsverhältnisses sowie bis zum Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsrechte gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume bis zu 10 Jahre auf. Für diesen Zeitraum werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung der aufgelisteten Daten ist für die Erfüllung des jeweiligen Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich. Zur Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse im Falle einer Bestellung über unsere Website sind wir zudem aufgrund gesetzlicher Vorgaben im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), eine elektronische Bestellbestätigung versenden zu müssen, verpflichtet (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO).

d) Ihre Telefonnummer geben wir im Rahmen der Vertragsabwicklung an die mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, sofern Sie darin ausdrücklich eingewilligt haben. Diese werden ggfs. im Vorfeld der Zustellung Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um Einzelheiten der Zustellung mit Ihnen abzustimmen. Die jeweiligen Daten werden allein zu den jeweiligen Zwecken übermittelt und nach erfolgter Zustellung wieder gelöscht. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

e) Ihre Zahlungsdaten geben wir je nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart an das von uns beauftragte Kreditinstitut bzw. Zahlungsdienstleister weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Im Einzelnen:

  • Zahlung mit PayPal

Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: "PayPal"), weiter.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder "Ratenzahlung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal [externer Link].

Die Bezahlung mittels PayPal ist freiwillig, wir stellen Ihnen auch die Möglichkeit der Zahlung per Überweisung zur Verfügung.

Benutzerkonto

Der Aufruf unserer Website und die Abgabe von Bestellungen sind ohne das Anlegen eines Benutzerkontos möglich. Um Ihnen den größtmöglichen Komfort zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Nutzerbereich an. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Das Anlegen eines Benutzerkontos ist freiwillig. Eine Löschung Ihres Benutzerkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die bei der Nutzung unserer Angebote erhobenen Daten nicht zugleich gelöscht werden sondern wie vorstehend unter Ziff. 2. beschrieben verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese weitere Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und c DSGVO.

Kontaktaufnahme

Sie können uns per E-Mail, per Telefon, über unser Kontaktformular und per Post kontaktieren. Für die Verwendung des Kontaktformulars ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Namens erforderlich, damit wir Ihre Anfrage beantworten können. Wir verwenden personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen zur Verfügung stellen allein zu dem Zweck, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Das ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSVGO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem oben genannten Zweck der Datenverarbeitung. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrags ab, ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Weitergabe an Dritte

Darüber hinaus kann die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte nur in folgenden Fällen stattfinden:

  • sofern dies gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

III. Google Analytics

Auf unserer Website wird Google Analytics verwendet, um Informationen über das Nutzerverhalten der Besucher unserer Website zu sammeln. Das soll uns Erkenntnisse darüber liefern, ob wir die Bedürfnisse der Nutzer unserer Website erfüllen und was wir verbessern könnten. Der Anbieter von Google Analytics ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: "Google"). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet.

Cookies sind kleine Datenpakete, die der von Ihnen benutzte Browser auf unsere Veranlassung auf Ihrem Endgerät speichert. Dort richten sie keinen Schaden an. Die mit Hilfe von Cookies erhobenen Daten sind anonymisiert bzw. pseudonymisiert – die Feststellung Ihrer Identität ist anhand der gespeicherten Daten für uns nicht möglich.

Session Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht. Der Einsatz von Session-Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten, so insbesondere die Warenkorbfunktion seitenübergreifend anzubieten.

Dauerhafte Cookies haben demgegenüber eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren (Permanent-Cookies). Permanent-Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Insbesondere diese Cookies dienen dazu unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen.

Google Analytics speichert mit Hilfe von Cookies Informationen darüber, welche Seiten Sie aufrufen, wie lange Sie auf der Seite verweilen, wie Sie dorthin gelangt sind und was Sie anklicken. Die von Google Analytics verwendeten Cookies sind: __utma, __utmt, _utmb, _utmc, _utmz, _utmv _ga, _gid, _gat, AMP_TOKEN, _gac_property-id>. Die Speicherdauer sowie die Art und Weise der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte den eigenen Angaben von google unter

https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage?hl=de.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-PlugIn herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de [externer Link]. Alternativ zum Browser-Plugin, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link [externer Link] klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Erfahren Sie mehr aus der Datenschutzerklärung von Google.

IV. Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google. Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie hier einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie hier. Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

V. Betroffenenrechte

Nach dem geltenden Datenschutzrecht stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen vielfältige Auskunfts- und Interventionsrechte in Bezug auf die Sie betreffenden Daten zu:

- Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO;

- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO;

- Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO;

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO;

- Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO;

- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO;

- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO;

- Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO.

VI. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@b2bsphere.de.

X. Datensicherheit

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogene Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge "https://" und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

XI. Geltungsbereich und Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Sofern sich im Rahmen unserer Website Links zu externen Internetseiten befinden, gilt diese Erklärung nicht für die Datenerhebung und Verwendung auf den verlinkten Seiten.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern. Die jeweils aktuellen Datenschutzbestimmungen können jederzeit auf der Website unter kinderall.de/datenschutzerklarung von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.