Bitte warten...

Welche positive Effekte hat das Puzzeln? Welche Puzzles für mein Kind wählen?

Kleinkinder sollten schon von Anfang an viele Spielzeuge um sich herum haben, nicht nur wegen ihrem ludischem Charakter, aber auch aufgrund von ihrem pädagogischen Wert. Ein sorgenfreies Spiel für Kinder eine wunderbare Zeit voll von Lachen und Freude, aber eine Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu verbessern und viel zu lernen. Aus diesem Grund sollte man solches Spielzeug wählen, das nicht nur Spaß bringt, aber auch einen positiven Einfluss auf die Entwicklung hat. Ein Kind wird sicherlich davon profitieren, es das Angenehme mit dem Nützlichen verbindet. Heute nehmen wir das Puzzle unter die Lupe. Welche Vorteile bieten Puzzles? Ganz schön viel, wie man sieht.

Ein Puzzlespiel ist eine tolle Freizeitaktivität sowohl für unsere Kleinen, als auch für die ganze Familie. Jeder puzzlt gern – ebenso Kinder wie Erwachsene. Eine gemeinsame Zeitverbringung bildet eine starke Gefühlsbindung zwischen Eltern und ihren Schatz. Die Puzzlespiele bleiben auch länger mit unserem Kleinen – auch ältere Kinder puzzeln gern.

Welche Vorteile bietet das Puzzeln dem Kind?

Das Puzzeln ist ein wunderbares Training für das Gehirn des Kindes – beim Spiel sind beide Gehirnhälfte aktiv, was einen positiven Einfluss auf die Effizienz und die Kapazität der Gerhirnzellen hat. Das Puzzeln ist auch eine tolle Freizeitaktivität, die das Gedächtnis, die Sehmöglichkeiten, die Raumwahrnehmung und die motorische Fähigkeiten verbessert.. Die Puzzles wirken außerdem positiv auf die Charaktergestaltung beim Kind. Ein Kleider lernt die Geduld und die Konzentration, und, wenn mehr Familienmitglieder teilnehmen, das Kind kann noch die Zusammenarbeit in der Gruppe üben. Puzzles sind eine gute Wahl auch für Kleinkinder, denn sie entdecken die Welt mit Hilfe von Händen und sammeln neue Erfahrungen.

Wie wählt man das beste Puzzle für seinem Kind?

Das Alter des Kindes sollte man unbedingt bei der Wahl berücksichtigen. Es geht hier sowohl um die Teilzahl, als auch um das verwendete Material. Das Puzzle aus Pappe eignen sich eher für ältere Kinder – die Kleinkinder können sie es einfach zerstören. In diesem Fall sind Puzzles aus Schaumstoff oder aus Holz die bessere Lösung. Der Schwierigkeitsgrad sollte auch zum Alter des Kindes angepasst werden, damit Ihr Kind sich nicht entmutigt lässt.

Außer der Elementanzahl spielt die Teilgröße auch eine wesentliche Rolle. Für kleinere Kinder sind Puzzle mit großen Teilen besser geeignet, besonders, wenn sie bunt und mit vielen kleinen Details sind. Eintönige Farben machen das Puzzlespiel schwerer zur Zusammensetzung.

Puzzle-Arten

In einem Spielzeug-Laden kann man sehr verschiedene Puzzles finden. Die Unterschiede liegen in verwendeten Materialien, sowie auch werden sie auf verschiedene Weisen zusammengesetzt.

  • Holzpuzzle: Holzpuzzles sind widerstandsfähig und robust. Außerdem ist das Holz ein Naturmaterial, umweltfreundlich, angenehm zu berühren und vor allem sicher für Kinder.
  • Puzzle aus Pappe: Puzzles aus Pappe werden am häufigsten gewählt. Meistens werden sie aus dicker, widerstandsfähiger Pappe hergestellt. Wie schon gesagt, sie eignen sich besser für ältere Kinder.
  • Puzzle aus Schaumstoff: Puzzles aus Schaumstoff sind weich, groß und bunt. Manchmal bilden die Puzzleteile eine Bodenmatte, ideal zum Spielen. Sie sind eine interessante und originelle Alternative zur traditionellen Puzzles.
  • Magnetpuzzle: Puzzles haben, wie der Name schon sagt, eingebaute Magnete , die an den speziellen Tafel, Kühlschrank oder sogar an die Waschmaschine gehangen werden können. Dieses Spielzeug kann man überall mitnehmen und spielen. Sicherlich wird ein Kleiner daran interessiert und über längere Zeit beschäftigt.
  • Badepuzzle: Diese Art von Puzzles ist perfekt für diese Kleine, die nicht so gern die Zeit in der Badewanne verbringen. Feuchte Puzzleteile lassen sich sehr gut an glatten Oberfläche befestigen und geben gleichzeitig viel Spaß.

Wie man sieht, es gibt breite Wahl an Puzzle. Es ist also sinnvoll, Kinder zu dieser Art. Von Unterhaltung zu ermutigen, denn es verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen. Das Puzzeln kann ein Spaß für Kinder sein, aber auch eine Methode, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Sie finden alle Rätsel auf unserer Website https://kinderall.de/c/602/puzzles.html